Mein Ponyhof Logo
Header Hintergrund
Background Image

Kurse

Eltern-Kind-Ponygruppe (3-4 Jahre)

1 Std 16€
Ponyzeit für die Kleinsten in Begleitung der Eltern. In ruhiger Atmosphäre werden die Ponys spielerisch kennengelernt und erste Ponyerfahrungen werden im Beisein der Eltern gesammelt. Hier darf gekuschelt, gespielt, gekümmert und auch einfach nur aus der Ferne beobachtet werden. Geführtes Ponyreiten und Pferdepflege, kindgerechtes Pferdewissen, einfache Reiter- und Bewegungsspiele.
5er Karte 80€

Pony-Kindergarten (5-6 Jahre)

Für Kinder ab 5 Jahren, die ohne Eltern bleiben können, Pferde pflegen, geführtes Reiten mit Bewegungsspielen, kindgerechtes Pferdewissen. 1- oder 2-wöchentlich 1 Std 16€
5er Karte 80€
Die Kinder erlernen spielerisch den Umgang und die Verhaltensregeln mit Ponys. Sie erfahren durch selbsttätiges Handeln Pferdepflege, Fütterung, Pferdesprache und Lebensbedingungen der Ponys in Theorie und Praxis. Im Rahmen der Gruppenaktivität werden Sitzübungen spielerisch auf dem Ponyrücken angeleitet. Bewegungserziehung und Psychomotorik sind ein elementarer Bestandteil der Arbeit.

Pony-Grundschule (7-8 Jahre)

Wöchentlich 1,5 Stunden 22€
Kursthemen sind Umgangsregeln mit Ponys, Pferdesprache, Pferdepflege, Aufhalftern und Pferdeknoten. Führen, Satteln, Bodenarbeit, Bedürfnisse und Lebensbedingungen der Pferde werden gelehrt. Zudem erlernen die Kinder Hufschlagfiguren in der Reitbahn, Sitzschule und Einführung in das Reiten mit Zügeln sowie longieren und traben. Ein unabhängiger ausbalancierter Sitz ist die Basis von allem. Die vermittelten Kursinhalte haben das Ziel eines selbständigen und verantwortlichen Umgang mit den Ponys.
5er Karte 110€

Pony-Grundschule Plus (9-10 Jahre)

Wöchentlich 1,5 Stunden 22€
Themen sind unter anderem Sitzschule an der Longe und die Fortführung der Bodenarbeit. Zudem erlernen die Kinder den leichten Sitz und das Leichttraben. Die Themen aus der Pony Grundschule werden weiter aufgegriffen und vertieft. Nach der Pony Grundschule Plus werden die Kinder dann aus der Ponyschule entlassen und sind bereit, in eine weiterführende, leistungsorientierte Reitschule einzusteigen.
5er Karte 110€

Schnupperkurs

1,5 Stunden 22€
Für Kinder ab 5 Jahren, die ohne Eltern bleiben können, Pferde pflegen, geführtes Reiten mit Bewegungsspielen, kindgerechtes Pferdewissen.

Pony für Fortgeschrittene

wöchentlich 1,5 Stunden 25€
Reiten, Bodenarbeit, Freiarbeit, Gelände, Cavaletti, für Kinder die schon Reitunterricht hatten und selbstständig sicher reiten können in Schritt, Trab und Galopp. 2-3er Gruppe
4 Einheiten 100€

Themenkurse

Pony-Ferientage

2 Feriennachmittage je 2 Stunden, 55€
Für Kinder ab Vorschulalter bis 2. Klasse, keine Vorkenntnisse erforderlich, ohne Elternbegleitung.
Pferde pflegen, Pferdewissen, Reiterspiele, Voltigieren, Ponywandern, zu Pferdethemen basteln.

Natur-Pony: Mit Ponys Natur kreativ erleben

2 Einheiten 2 Stunden 55€, (mit Ponyerfahrung)
Wir reiten und wandern in den Wald und über Feldwege, suchen Naturmaterial und gestalten daraus kleine Kunstwerke und erfahren mehr über die Lebensräume von Wald und Wiese.

Natur-Pony: Lebensräume Wald und Wiese

2 Einheiten 2 Stunden 55€, (mit Ponyerfahrung)
Wir reiten und wandern in den Wald und über Feldwege und erfahren mehr über die Lebensräume von Wald und Wiese.

Ponyflüstern

3 Einheiten 2,5 Stunden 95€
Bodenarbeit, Freiarbeit, Vertrauensparcour, kindgerechte Vermittlung von Wissen über das Pferdeverhalten.

Wissenswerkstatt Hufpflege

2 Einheiten 3 Stunden 80€
An diesen beiden Tagen erfahrt ihr praxisnah alles zur Barhufpferde (ihr dürft sogar selber raspeln) und lernt die Körperteile des Pferdes kennen. Mit Reiten und Reiterspiele zum Abschluss.

Hinweis zu den Kursen

Die Kurse finden bei jeder Witterung statt (Ausnahme Ausritte und Natur-Pony)

Die Kurse sind für Kinder geeignet, die bereits den Kindergarten besuchen und finden ohne Eltern statt. Zum Kennenlernen der Ponyschule und des Konzeptes werden Schnupperkurse angeboten.

Die Kinder müssen ohne Eltern bleiben können. (Ausnahme Eltern-Kind-Gruppe)

Kleidung: feste, geschlossene Schuhe (keine Barfußschuhe oder Stoff-Turnschuhe), Reithose/Leggins/lange Hose, Reithelm.

Die Ponyschulkurse finden einmal wöchentlich statt. Sie sind fortlaufend und aufeinander aufbauend, sodass dein Kind in weiteren fortführenden Kursen teilnehmen kann.

Die Kurse finden in Gruppen mit max. 8 Kindern und 2 Ponys statt. Die Gruppenarbeit fördert Sozialerfahrungen, Kommunikation, Kooperation und Entwicklung von Teamgeist.

Pferde kennenlernen und pflegen, geführtes Reiten mit Bewegungsspielen auf dem Pferderücken, Bewegungsübungen zur Balance- und Motorikförderung, Pferdewissen kindgerecht vermittelt und Elemente der Umweltpädagogik

  • lernt viel über Pflege von Pony und Stall und übernimmt altersgerecht verantwortungsvolle Aufgaben rund um die Ponies.
  • kennt die Bedürfnisse von Ponies und weiß was ein Pony von uns braucht.
  • beobachtet die Kommunikation und das Verhalten der Ponies in der Herde und kann selbst klar und fair mit dem Pony kommunizieren.
  • meistert Führübungen -kommt mit dem Pony von A nach B und kann sich mit ihm selbstbewusst kleinen bis größeren Herausforderungen stellen.
  • bewältigt mit Pony verschiedene Spaß- und Geschicklichkeitsparcours am Boden und vom Ponyrücken aus und schult damit sein Körpergefühl
  • genießt Ausflüge mit Pony in die Natur und lernt ganz nebenbei einiges über sie
  • findet seine Balance auch auf dem Ponyrücken.

Stallordnung

  • Füttern der Pferde ist strengstens verboten, keinesfalls aus der Hand
  • Ruhig verhalten, nicht rennen oder schreien
  • Abstand zur Hinterhand halten
  • Ausrüstung und Putzzeug pfleglich behandeln und sauber halten
  • Reitkappenpflicht und angemessene Reitkleidung
  • Stall und Koppel dürfen nicht betreten werden, streicheln der Pferde am Kopf und durch den Zaun ist zu unterlassen, Bissgefahr, Vorsicht Elektrozaun
  • Der Hof darf nur zu vereinbarten Terminen aufgesucht werden
  • Rauchen verboten
  • Mitbringen und Laufen lassen von Hunden ist verboten
  • Betreten auf eigene Gefahr
  • Keine Haftung für Schäden oder Verlust von Wertgegenständen
  • Für Ihre Sicherheit und zum Schutz unseres Eigentums nutzen wir Kameraüberwachung. Diese Aufnahmen werden nur für Sicherheitszwecke verwendet und streng vertraulich behandelt. Mit der Nutzung unserer Anlage stimmen Sie dieser Überwachung zu.